Stellenmarkt

Deutsche Bahn: (Junior) Referent*in Einwendungs- und Auflagenmanagement

  • Marsstrasse 20, 80335 München
  • Startdatum: ab sofort
  • DB InfraGO AG
  • Verkehrsinfrastruktur, Recht, Projektmanagement, Ingenieurwesen
  • Vollzeit/Teilzeit (Unbefristet)
  • Job-Ref.: 257286
  • Direkteinstieg, Akademische:r Professional

Stellenbeschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich als (Junior) Referent:in Einwendungs- und Auflagenmanagement (w/m/d) für die DB InfraGO AG am Standort München.
Deine Aufgaben:
  • Als (Junior) Referent:in kümmerst du dich um das Einwendungs- und Auflagenmanagements im Rahmen der Zulassungsverfahren unserer Projekte und unterstütztbei der Implementierung von KI-gestützten Lösungen
  • Du katalogisierst Einwendungen und Auflagen in den verwendeten Softwarelösungen (z.B. EPLASS)
  • Du standardisierst den workflowbasierten Einwendungs-/Auflagenmanagements über sämtliche Projektabschnitte
  • Eine aktive Mitwirkung bei der Bewertung sämtlicher Erwiderungen sowie bei der juristischen Prüfung deinerseits ist erwünscht
  • Du unterstützt die Projektleitung und Projektteams im Rahmen der Erörterungstermine und bei der Bürgerbeteiligung in den Anhörungsverfahren
  • Eine vorausschauende Nachverfolgung sämtlicher Einwendungen und Auflagen aus den jeweiligen Verfahrensschritten stellst du sicher
  • Du kümmsterst dich um die Integration von Einwendungen und Auflagen in einem digitalen Planungsordner
Dein Profil:
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Fach- / Hochschulstudium im Ingenieurwesen, Juristisches Studium oder vergleichbare Qualifikation bringst du mit
  • Wünschenswert sind erste Erfahrungen im Argumentieren bzw. in der Erwiderung von sachlichen Einwendungen im Rahmen von Zulassungsverfahren
  • Du hast bestenfalls Kenntnisse über Abläufe von Zulassungsverfahren (z.B. Planfeststellungsverfahren nach §18AEG) sowie im Umgang mit Trägern öffentlicher Belange (TöB)
  • Erste Erfahrungen in der Abwicklung von größeren (Infrastruktur)-Projekten, optimalerweise im Rahmen der Eisenbahninfrastruktur kannst du vorweisen
  • Du hast sehr gute Kenntnisse in den arbeitsplatzbezogenen EDV-Anwendungen, vorzüglich zur Einwende- und Auflagenbearbeitung (beispielsweise EPLASS)
  • Hohe kunden- und unternehmensorientierte, engagierte und strukturierte Arbeitsweise, sowie Spaß an der gemeinsamen Arbeit im Projektteam in Verbindung mit sehr guter Ausdrucksweise zeichnen dich aus

Dein Kontakt
Team, Recruiting
+49 30 297 24707

Deine Benefits

  • Freifahrten: Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für deine Freunde und Familie.
  • Homeoffice: Wir fördern flexible, individuelle Arbeitszeitmodelle und unterstützen, wo es betrieblich möglich ist, durch moderne Arbeitsformen
    wie Homeoffice oder mobiles Arbeiten.
  • Interessante Herausforderungen: Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Euro- pas – fordern dein Können und warten auf deine Handschrift

Über uns
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister:innen, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell mehr als 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur:in bei der Deutschen Bahn kannst du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Bewerben ganz einfach

  1. Profil erstellen
  2. Angaben machen und jobspezifische Fragen beantworten
  3. Lebenslauf und Anhänge hochladen
  4. Daten prüfen und Anhänge hochladen

Jetzt bewerben

Hinweise
Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus haben wir den Anspruch, unabhängig von sozialer oder ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Alter oder sexueller Identität und Orientierung allen Kandidat:innen die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.

PDF